Hubertusmesse 2019

Hubertusmesse 2019

Auch in  diesem Jahr waren die Bänke und der Altarraum  in der alten,  wunderschönen Brechtener St. Johann Baptist Kirche,  zur Hubertusmesse am 2.11.2019 sehr schön herbstlich  ausgeschmückt.

Diese, schon traditionelle Messe, ist bereits  über Brechtens Grenzen bekannt. Hierzu trug sicherlich auch die durch den  KulturVerein  großzügig in der Tageszeitung erschienene Einladung bei.

 Gäste aus Lünen und umliegenden Dortmunder Vororten zählten zu den zahlreichen Besuchern.

Somit war auch in diesem Jahr die Kirche bis auf den letzen Platz, bis hin auf die Empore, besetzt.

Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende des KulturVereins die Anwesenden der Messe und bedankte sich für die rege Teilnahme.

Pastor Gerke machte in seiner Andacht auf den einzuhaltenden Respekt der Menschen zu der Tier und Pflanzenwelt, die uns als Kostbarkeit geschenkt wurde, aufmerksam. In diesem Zusammenhang  wies er auf den Heiligen Hubertus von Lüttich hin, der als Edelmann aus Selbstzweck das Wild erlegte. Durch eine Erscheinung  erkannte er später  in allen Wesen  –  “Geschöpfe göttlichen Ursprungs“  –  und   änderte dadurch seine Grundhaltung.

Musikalisch wurde die Messe, wie in jedem Jahr, von den Parforcehorncorps der Kreisjägerschaft Dortmund e.V. unter der Leitung von Kyung-Min Han begleitet.

Natürlich waren auch ein Falkner mit einem Rotmilan  – Greifvogelart —   und einige sehr aufmerksame, trotz der  nicht immer leisen Musik,  sehr  ausgeglichene Jagdhunde unter den Besuchern.

Nach ausgeklungener Messe konnten sich  die Besucher vor der Kirche  bei   – Gott sei Dank  – trockenem Wetter den angebotenen Glühwein mit den vielleicht  ersten Spekulatius in diesem Jahr schmecken lassen. Bei netten Gesprächen mit Freunden und Bekannten wurde hiervon reichlich Gebrauch gemacht.

Die Besucher waren sich abschließend darüber einig, dass es im nächsten Jahr eine Wiederholung der Messe geben soll.

Administrator(Web)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung der Homepage stimmen Sie dem zu. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Wort "Datenschutzerklärung" am Ende dieser Information, oder auf den Button "ich bin Einverstanden" um diese Information verschwinden zu lassen. Datenschutzerklärung