Wenn Sie hin und wieder einen Blick auf unsere HP werfen, sehen Sie: der Kulturort Brechten hat in der Tat viel zu bieten.

Möchten Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Veranstaltungen in den vergangenen Jahren von uns durchgeführt wurden, besuchen Sie bitte unser „Veranstaltungsarchiv“, oder klicken Sie - HIER - !


17.09.2017 - Konzertveranstaltung "Faszination Musik"

  • Wann: Sonntag, den 17. September 2017
  • Wo: in der ev. Kirche „St.-Johann-Baptist“ in Brechten. Beginn 17.00 Uhr
  • Besonderes: mit dem DOJO Jugendorchester der Musikschule Dortmund unter der Leitung von Joachim Fiedler

Eintritt: 8,00 € - für Erwachsene sowie 5,00 € - für Jugendliche und Eltern der Solisten

zum vergrößern bitte auf eins der Bilder klicken !!



21.09.2017 - Bus-Tagesausflug zur "Wewelsburg" in Wewelsburg, Kreis Büren, danach Weiterfahrt zum "Kloster Dalheim" in Lichtenau-Dalheim

  • Wann: Donnerstag, den 21. September 2017
  • Wo: Abfahrt um 09.00 Uhr ab Heinrich Weber Haus, Im Dorfe. Rückkehr ca. 19.00 Uhr
  • Besonderes: Kosten ca. 50.00 € Euro pro Person, einschließlich des gemeonsamen Mittagessens

Die Wewelsburg ist Deutschlands einzige Dreckecksburg in heute noch geschlossener Bauweise. Erstmalig erwähnt wurde sie bereits im 9. und 10. Jahrhundert und durchlief bis heute eine äußerst wechselhafte Geschichte. Eine Total-Zerstörung der Burg fand im Jahr 1124 statt, obwohl sie 1123 erst fertiggestellt worden war.
Zwischen 1603 und 1609 ließen sie die Paderborner Fürstbischöfe im Stil der Weserrenaissance als Nebenresidenz neu errichten. So richtig bekannt in Deutschland wurde diese wuchtige Burganlage allerdings durch Hitler, der sie auch ORDENSBURG nannte. Der ideologische SS-Größenwahn begann 1933 mit einer Besichtigung durch „SS Reichsführer“ Heinrich Himmler, der für Hitlers Zwecke die ersten Umbaumaßnahmen voran trieb. 1945 - kurz vor Kriegsende - wurde die Burganlage nach einer missglückten Sprengung durch die SS in Brand gesetzt und total zerstört! 1948 begann der Wiederaufbau der Burg, in der heute auch ein Museum und eine Jugendherberge untergebracht sind.
Nach einer gut einstündigen Busfahrt ab Brechten erreichen wir die Wewelsburg und nehmen gegen ca. 11.00 an einer etwa einstündigen Führung teil, in der es nur um die „Wewelsburg“ geht! Die „SS-Vergangenheit“ lassen wir „themenmäßig“ außen vor!

Anschließend besuchen wir das nicht all zu weit entfernte „KLOSTER DALHEIM“, wo uns ebenfalls eine Führung erwartet. Doch zuvor treffen wir uns um ca. 13.00 h im „Kloster-Wirtshaus“ zu einem gemeinsamen Mittagessen.
Ab ca. 15.00 h versammeln wir uns zur Führung. Rund um die historische Klausur veranschaulichen 11 weitere Räume des ehemaligen Klosters von der Kirche bis zum Vorratskeller, wie vor Jahrhunderten in einem mittelalterlichen Kloster gelebt, gebetet und gearbeitet wurde. Außerdem zeichnet eine interessante Schau – natürlich mit Hilfe heute üblicher moderner Technik - den Alltag früheren klösterlichen Lebens nach.

Wer möchte, kann sich im Zuge der „500 Jahrfeier zur Reformation“ anschließend noch die Sonderausstellung „Luther - in der Zeit von 1917 bis heute“ ansehen. Hauptsächlich geht es dabei um das Gedankengut des großen Reformators, das sich in der Neuzeit auch die deutsche Politik zu Nutze machte. Zu Beginn des 1. Weltkrieges 1917 wurde nämlich zur „400-Jahrfeier des Thesenanschlags“ Martin Luther zum „Nationalheld des Kaiserreichs“ erklärt. Und der uns allen bekannte Choral „Ein feste Burg“ wird zur Durchhalteparole für die Soldaten im Ersten Weltkrieg!


11.10.2017 -Besuch der „Verkaufsräume für Produkte der alten Kornbrennerei August Krämer aus Dortmund-Holthausen“ in Dortmund Stadtmitte


„bereits ausgebucht“

  • Wann: Mittwoch, den 11. Oktober 2017
  • Wo: Treffpunkt ist um 15:30 Uhr vor „Krämers Verkaufsräumen“ Stadtmitte, Schwanenwall 31-35
  • Besonderes: Anfahrt mit der U-Bahn ab Brechten oder privatem PKW; bitte in Eigeninitiative um Mitfahrgelegenheit kümmern!

Kosten: 10,00 € p. P.


04.11.2017 - Hubertus-Messe

  • Wann: Samstag, den 04. November 2017
  • Wo: in der ev. Kirche „St.-Johann-Baptist“ in Brechten. Beginn 18.00 Uhr
  • Besonderes:unter bewährter Mitwirkung des Parforcehorn-Corps der Kreisjägerschaft Dortmund. Traditionell laden wir vorher und auch im Anschluß an die Messe wieder zum Glühwein ein.

Der Eintritt ist frei! Um eine Spende wird gebeten!


10.11.2017 - Rund um Deutschland. Die Schönheiten an den Grenzen Deutschlands

Zu diesem Thema hält Klemens Wittig einen Lichtbildervortrag!

  • Wann: Freitag, 10. November 2017
  • Wo: im Heinrich-Weber-Haus (kath. Gemeindehaus), Im Dorfe
  • Beginn: 19.00 h


Der Eintritt ist frei!

Gäste und natürlich alle interessierten Brechtener Bürger sind dazu sehr herzlich eingeladen!

 


 

17.11.2017 - Wie wird die EU sich künftig entwickeln ?

Zu diesem hoch interessanten Thema hält Frau Dr. Renate Sommer / MdEP einen Vortrag mit anschließender Diskussion.

  • Wann: Freitag, 17. November 2017
  • Wo: im Heinrich-Weber-Haus (kath. Gemeindehaus) in Brechten, Im Dorfe
  • Beginn: die genaue Uhrzeit ist noch festzulegen; vermutlich wird es 17.00 h sein!


Der Eintritt ist frei!

Alle an diesem Thema interessierte Bürger, natürlich nicht nur aus Brechten, sind dazu sehr herzlich eingeladen!


 

05.12.2017 - Weihnachtsmarkt-Besuch mit dem Bus nach Bückeburg

  • Wann: Dienstag, den 05. Dezember 2017
  • Wo:mit dem Bus nach Bückeburg zum „Weihnachtszauber in und um Schloß Bückeburg“!
  • Besonderes: Es erwartet uns ein ganz besonderes Erlebnis, umgeben von der historischen Kulisse des prächtigen und festlich dekorierten Schlosses. Hier können sich die Besucher dieses inzwischen auch schon traditionell gewordenen „Weihnachtszaubers“ einstimmen auf die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres. Doch auch der Schloßpark hat viel Weihnachtliches zu bieten; nicht zu vergessen all‘ die Stände, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgen!

Abgesehen davon, werden für uns jedoch Plätze für ein gemeinsames Abendessen um 18.00 h im Schloß-Restaurant reserviert! Weitere Angaben folgen zu einem späteren Zeitpunkt!


Kosten, einschl. Abendessen: ca. 50,00 € p. P.


Weitere Termine folgen

Möchten Sie wissen, welche Veranstaltungen wir seit Gründung des „KulturVereins“ jährlich durchgeführten haben? Dann besuchen Sie bitte unser „Veranstaltungsarchiv“, oder klicken Sie - HIER -


Weitere für dieses Jahr geplante Veranstaltungen, bisher aber noch ohne festen Termin, siehe unter „Planungen“.

 

 

Zufallsbilder