Möchten Sie gerne wissen, welche Veranstaltungen wir seit Gründung des „KulturVereins“ jährlich durchgeführten haben? Dann besuchen Sie bitte unser „Veranstaltungsarchiv“, oder klicken Sie - HIER -


Dem Vorstand ist bewußt, dass aufgrund der Vielzahl der vorgeschlagenen Veranstaltungen diese aus verschiedensten Gründen nicht alle im Laufe eines Jahres durchzuführen sind! Als Anregung werden sie jedoch in die „Planungen für das jeweils folgende Jahr“ mit aufgenommen.

Auf der Jahreshauptversammlung im Januar 2018 wurde beschlossen, nachstehende Anregungen in die „Planungen für 2019“ zu übernehmen.


TAGESFAHRT mit dem Bus nach Warendorf
Besichtigung des „Nordrhein-Westfälischen Landesgestüts“

  • Wann: August 2019; ein genauer Termin ist noch festzulegen
  • Abfahrt: Heinrich-Weber-Haus, Im Dorfe (kath. Gemeinde-Haus)
  • Uhrzeit: wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • Kosten p. P.: werden rechtzeitig bekannt gegeben
  • Besonderes: Führung durch die historische Altstadt und eventuell dabei sein, wenn die „Pferde-Prozession“ stattfindet!

Weitere Informationen dazu folgen!


Besichtigung „Whisky-Herstellung mit Verkostung“ in der Korn-Brennerei „Dinsing“, DO-Wichlinghofen
Seit Längerem wird hier sogar Whisky gebrannt!

  • Wann: 2 . Halbjahr 2019 an Wochenenden „geschlossen“
  • Anfahrt: mit privaten PKW ! Mitfahrgelegenheiten (bitte selbst kümmern) sind möglich! mit den „Öffentlichen“ ist gut möglich, jedoch zeitraubend und umständlich!
  • Kosten p. P.: zwischen 5,-- und 7,-- €; dazu Genaueres wenn feststeht, dass die Besichtigung durchgeführt wird

rechtzeitig bekanntgegeben werden dann:

  • Termin
  • Treffpunkt „Brennerei“
  • Uhrzeit
  • und ggf. Kostenbeitrag.

Besonderes:
Die alt eingesessene Kornbrennerei „Dinsing“ im Dortmunder Süden (Wichlinghofen), bis heute noch in Privatbesitz, brennt den ersten Dortmunder Whisky! Dazu erklärt Dirk Dinsing: „Auf diese Idee ist zuvor keiner so wirklich gekommen, denn da gab es ja nun mal „Brennrechte! Daher durften wir keinen Whisky machen!“

Da inzwischen dieses Gesetz abgeschafft worden ist, wächst in jedem Jahr auf einem großen Feld in unmittelbarer Nähe zur Brennerei „Gerste“. Sie ist wichtiger Bestandteil des „Brenn“-Vorganges für Whisky!

Drei Jahre lang muss der Whisk, der hier gebrannt wird, nun in Holz-Fässern gären. Unter anderem mischt „Dinsing“ Karamellmalz in die Masse. Damit und natürlich durch weitere Zutaten in der Maische wird der Geschmack intensiviert! Man will einen sehr weichen Whisky herstellen, den nicht nur Männer, sondern auch Frauen gerne trinken! Und ein bisschen Farbe soll er am Ende auch haben; ein wenig wie Honig, aber wie dunkler Honig. 5000 Liter.

Noch mehr Interessantes über „echten Dortmunder Whisky“ erfahren Sie anläßlich der Brennerei-Besichtigung mit Verkostung!


TAGESAUSFLUG mit dem Bus. Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg

  • Wann: I I. bis VI. Quartal 2019
  • Abfahrt: Heinrich-Weber-Haus (kath. Gemeinde-Haus), Im Dorfe; Termin und Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben!
  • Besonderes: bei einer Schiffs-Ausdockung dabei sein zu können oder bei einer Schiffsüberführung zuzusehen!

Mögliche weitere Programmpunkte, und ob wir vor der Rückfahrt zu einem gemeinsamen, Abendessen einkehren werden, sind zu besprechen, sobald der genaue Termin feststeht!

  • Kosten p. P. : Erfahren Sie später; zum jetzigen Zeitpunkt können diese noch nicht benannt werden!

 

 

Zufallsbilder